Felicitas Brunke

Frisch, frech, frivol und leidenschaftlich – so präsentieren die Mezzosopranistin Felicitas Brunke und der Pianist Frieder Egri die Welt des französischen Chansons. Weltbekannte Melodien von Künstlern wie Edith Piaf, Eric Satie und Jaques Brel bringen den Klang der Pariser Bohème in die Weststadt und verzaubern mit Stücken wie „Sous le ciel de Paris“ oder der „L'hymne a l’amour“ das Publikum. 

Die charmante Sängerin fühlt sich sowohl in der Welt der Klassik als auch in der Unterhaltungsmusik zuhause. 

Frieder Egri, der sich als Komponist, Pianist und Arrangeur einen Namen gemacht hat, begleitet Felicitas Brunke elegant und nuancenreich und bringt das „savoir vivre“ Frankreichs auch auf dem Piano zu Gehör.

www.felicitasbrunke.com